"Forestal Park"- Der Hochseilpark und Kletter Park an der Playa de Palma

Bewertung abgeben
(0 Stimmen)
Seilpark Forestal Arenal Seilpark Forestal Arenal

Wo Jane und Tarzan in den Seilen hängen - Dschungel statt Ballermann: Im Hochseilpark

„Forestal Park Mallorca“ in Arenal kommen kleine und große Kletteraffen recht sportlich ins Schwitzen.

Kurz hinter Arenal beginnt der Urwald. Irgendwo im Dickicht aus haushohen Steineichen und mediterranem Buschwerk stehen Jane* und Tarzan* auf einem Baum. Schweiß läuft ihnen über die Stirn. Es geht da oben um Leben und Tod. So scheint es fast. Seit rund eineinhalb Stunden hangelt sich das Urlauberpärchen bereits von Ast zu Ast. Und die Kletterpartie wird von Wipfel zu Wipfel schwieriger. So auch jetzt: Um zur rettenden Plattform auf der nächsten Kiefer zu gelangen, muss eine 15 Meter lange und etwa acht Meter hohe Hängebrücke überquert werden. Die besteht lediglich aus einem Dutzend an dünnen Seilen baumelnden Holzscheiten.

Während Tarzan die Aufgabe etwas ungeschickt aber dennoch zügig bewältigt, bekommt Jane von der Wackelei bereits auf der dritten Holzscheite einen mittelschweren Lachanfall. Wie gut, dass sie am Sicherungshaken hängt. So kann rein gar nichts passieren. Selbst Tarzan muss da vor Freude schreien.

„Forestal Mallorca“ heißt der Hochseilpark auf dem Gelände der ehemaligen Klosterschule „La Porciúncula“ gleich neben Ausfahrt 11 an der Playa de Palma. Seit zwei Jahren können hier kleine und große Kletteraffen verschiedene Hangel-Parcours absolvieren. Neben dem Eintrittspreis von 18 Euro (Kinder bis 1,45 Meter Körpergröße) und 23 Euro (alle anderen) ist eine vorherige Sicherheitseinweisung dafür Voraussetzung. Die geschieht auf einem Übungsparcours. Anschließend kann zwischen einem Familien-Parcours und einem „Sportlichen Parcours“ gewählt werden. Das Mindestalter beträgt 6 Jahre beziehungsweise die Mindestkörpergröße 1,10 Meter.

Die längste Seilrutsch ist 220 Meter lang

Über den Park verteilt finden sich ingesamt elf Seilrutschen. Die Längste von ihnen ist 220 Meter lang. Außerdem müssen bis zu 75 verschiedene Balance- und Geschicklichkeitsaufgaben in Form von diversen Hängepartien gelöst werden. Eine Kletter-Tour durch den Park dauert im Schnitt etwa zwei bis drei Stunden. Der anschließende Muskelkater hält bis zu einer Woche vor.

*Namen v. d. Redaktion natürlich geändert

Hochseil- und Abenteuerpark

„Forestal Park Mallorca“

Avda. Fra Joan LlabrÈs, 10

Arenal / Playa de Palma

Tel. 606 816 249

www.forestalpark.com

 

Andreas John

Last modified on Dienstag, 17 Oktober 2017 15:24
Einloggen zum kommentieren