Schlangen-Plage auf Mallorca Vorgestellt

Bewertung abgeben
(2 Stimmen)
Machen Jagd auf Haustiere: Hufeisennattern auf Mallorca Machen Jagd auf Haustiere: Hufeisennattern auf Mallorca Wikimedia

Auf Mallorca machen sich seit Wochen bis zu zwei Meter lange Hufeisennattern breit. Besonders im Nordosten im Artà und Manacor berichten Anwohner tagtäglich von Schlangen, die sich vermehrt in die Nähe von Häuser und Wohnungen wagen, um hier Fressen zu finden. In Muro fand ein Hausbesitzer eine Hufeisennatter in seinem Vogelkäfig. Das Reptil war nach dem Verzehr des Kanarienvogels zu dick, um sich wieder zwischen den Gitterstäben ins Freie zu schlängeln. In Son Servera fanden Anwohner eine Schlange, die zuvor ein Kaninchen erwürgt hatte. Hufeisennattern sind zwar nicht giftig, gelten aber als bissig und aggressiv. 

Einloggen zum kommentieren