Gemeinde Campos stoppt Ausschreibung für Chriringuitos Featured

Rate this item
(0 votes)

Der Strand Es Trenc im Süden von Mallorca wird vorerst keine neuen Strandkioske bekommen. Laut einem Bericht der spanischen Zeitung "Ultima Hora" stoppte die Gemeinde Campos die bereits begonnene Ausschreibung. Grund seien besondere Auflagen, die die neuen Chiringuitos und deren Betreiber zu erfüllen hätten, heißt es. Tatsächlich hatten sich der Umweltschutzverband GOB und auch Anwohner gegen neue Strandbars ausgesprochen und auch die Vergabe kritisiert. Auch das Bau- und Verkehrsministerium der Balearen hatte die Errichtung neuer Chiringuitos an strenge Vorgaben gekoppelt, ohne sich aber detailliert zu äußern. Tatsache ist, dass die neuen, wieder zerlegbaren Strandbuden sechs Meter entfernt von den Dünnen entstehen müssen.

Die Gemeinde Campos wartet derzeit auf eine entsprechende Stellungnahme. Wie spanische Medien berichten, geht man nicht davon aus, die Bauten noch in diesem Jahr zu errichten. Strandbesucher von es Trenc werden in diesem Sommer wohl ohne Bewirtung auskommen müssen. (Bild: IB3)

Marc Fischer

Redakteur

Login to post comments