Balearen-Regierung rüstet Strom-Tankstellennetz auf Vorgestellt

Bewertung abgeben
(0 Stimmen)
Bisher gibt es rund 300 Aufladestationen für E-Fahrzeuge auf den Balearen Bisher gibt es rund 300 Aufladestationen für E-Fahrzeuge auf den Balearen © Andreas John / Die Inselzeitung

Die balearische Landesregierung will das Netz von Aufladestationen für batteriebetriebene Fahrzeuge auf den Inseln weiter ausbauen. Bis 2020 sollen auf den Inseln genauso viel Ladestationen wie Benzin-Tankstellen zur Verfügung stehen. Rund 13 Millionen Euro will der "Govern Balear" für diesen Plan in den kommenden zwei Jahren investieren. Das Geld soll aus den Einnahmen der Übernachtungssteuer für Urlauber ("Ecotasa") fließen. Bisher gibt es auf den Balearen rund 300 Aufladestationen für Elektro-Autos. Davon verfügen allerdings nur ein halbes Dutzend über eine Schnell-Ladetechnik. 

Einloggen zum kommentieren