Rafael Nadal sichert sich 16. Grand-Slam-Titel Vorgestellt

Bewertung abgeben
(0 Stimmen)

Rafael Nadal hat das Finale der US-Open in New York gewonnen. Der Mallorquiner aus Manacor besiegte den Südafrikaner Kevin Anderson klar mit 6:3, 6:3 und 6:4. Damit sicherte sich Nadal, der aktuell Rang 1 der Weltrangliste inne hat, seinen 16. Grand-Slam-Titel. Der Spanier dominierte das Match von Anfang an, leistete sich lediglich elf ungezwungene Fehler. Anderson kam während des gesamten Spiels nie in die Nähe eines Breaks.

Mit dem Sieg auf dem Arthur-Ashe-Court in New York beendete Rafael Nadal auch eine erfolglose Zeit auf Hartplätzen: Sein letzter Turniersieg auf schnellem Belag war im Januar 2014 in Doha. Der 16. Grand-Slam-Titel bedeutet übrigens auch ein emotionales Ereignis für Trainer und Onkel Toni Nadal: Er beendet seine Arbeit mit Rafael Nadal zum Ende der Saison. (Bild: AP)

Marc Fischer

Redakteur

Einloggen zum kommentieren