RIU kündigt Abriss und Neubau des Hotels "Playa Park" an

Rate this item
(0 votes)

Die Hotelkette RIU will das RIU "Playa Park" an der Playa de Palma auf Mallorca Ende des Jahres abreißen. An der selben Stelle soll ein neues Hotel entstehen. Wie das Unternehmen mitteilte, liegen die Gesamtinvestitionen bei weit mehr als 32 Mio. Euro. An der Stelle des bisherigen Drei-Sterne-Hauses soll ein Vier-Sterne-Hotel mit 475 Zimmer entstehen - rund 100 mehr als bislang.

Mit dem "Playa Park" setzt RIU seine Modernisierungen in der Touristenhochburg Playa de Palma fort. Im Jahr 2014 wurde das "San Francisco" saniert, ein Jahr später folgten das "Bravo" und das "Festival". Beide sollen noch in diesem Jahr wieder eröffnet werden. Auch für das RIU Hotel "Concordia" wurde seitens des Unternehmens bereits die Renovierung angekündigt. (Bild: RIU)

Marc Fischer

Redakteur

Login to post comments