Real Mallorca verliert torlos zuhause - Atlético Baleares rutscht weiter ab Vorgestellt

Bewertung abgeben
(0 Stimmen)

Für Mallorcas Fußballfans fängt die Woche nicht sehr heiter. Am Sonntag (3.3.) verloren beide Insel-Teams torlos. Für den Tabellenführer der dritten spanischen Liga, Real Mallorca, war das 0:1 gegen CD Ebro die erste Heimniederlage in der Saison. Viele Zuschauer im Stadion Son Moix waren von dem Rumpel-Fußball ihrer Mannschaft so genervt, dass sie noch vor Spielende nachhause gingen. Noch schlimmer sah es bei Atlético Balearen, die mit 0:3 in Badalona untergingen und ihre Chancen auf den Klassenerhalt damit weiter verringerten. 

Einloggen zum kommentieren