2021 wieder da - So geht Palmas Boatshow
 
Mittwoch, 02 Juni 2021
Vom 3. bis 6. Juni dreht sich an Palmas alter Hafenmole alles um Boote, Yachten und Wassersport. Die IZ erklärt, was Besucher auf der diesjährigen Bootsmesse erwartet.

2021 wieder da - So geht Palmas Boatshow

Vom 3. bis 6. Juni dreht sich an Palmas alter Hafenmole alles um Boote, Yachten und Wassersport. Die IZ erklärt, was Besucher auf der diesjährigen Bootsmesse erwartet.

Nach ihrer Corona-Zwangs­pause im vergangenen Jahr findet vom 3. bis 6. Juni erneut Palmas Bootsmesse an der alten Hafen­mole, "Moll Vell" statt. Hier die Antworten zu den wichtigsten Fragen rund um die Boatshow.

Eine Publikumsmesse in Corona-Zeiten – wie geht das?

Die Messe findet unter hohen Sicherheitsauflagen statt. Wärmekameras an den Eingängen, ausschließlicher Online-Ticketverkauf sowie ein Limit von maximal 1.500 Besuchern zur selben Zeit, sollen die Ansteckungsgefahr auf ein Minimum reduzieren.

Was ändert sich sonst?

Im Vergleich zu Vor-Covid-Zeiten findet die Boatshow an vier statt an fünf Tagen statt. Außerdem gibt es keine "Nit de Mar" – also den Tag, an dem die Messe für Party-Events bis 22 Uhr geöffnet war.

Gibt es noch eine "Superyacht Show"?

Ja. Die "Palma Superyacht Show" ist weiterhin wichtiger Bestandteil der Messe. Präsentiert werden dort mehr als 40 Segel- und Motor­yachten mit einer Länge von über 24 Metern zum Chartern und Kauf.

Welche ist die größte auf der Boatshow ausgestellte Yacht?
Bis Redaktionsschluss war die "Borkumriff IV" die nach Länge größte auf der Messe registrierte Ausstellungsyacht. Es handelt sich um einen 2002 in Holland gebauten Zweimastschoner mit einer Länge von 166 Fuß (ca. 51 Metern). Das Schiff wird zum Preis von 14,9 Millionen Euro angeboten. Verkäufer ist das internationale Brokerageunter­nehmen Burgess Yachts mit Niederlassung auf Mallorca.

Was gibt es sonst zu sehen?

Auf der Palma Boatshow zeigen mehr als 220 Aussteller aus über einem Dutzend Ländern ihre Neuigkeiten rund um die Wassersportszene. Neben Booten und Yachten in allen erdenklichen Größen und Formen präsentieren auf der Messe auch Zubehörhersteller, Dienstleistungsunternehmen, Boots- und Segelschulen, Modehersteller, Yachthäfen und diverse andere Branchenvertreter ihre Angebote. Vom einfachen Angelhaken bis zu "Abwehrsystemen" gegen Kameradrohnen ist alles vertreten.

Wie teuer ist der Eintritt?

Eine Tageskarte (Daily Pass) kostet 10 Euro, Ermäßigungen für Kinder gibt es in diesem Jahr keine. Die Eintrittskarten können ausschließlich über die Webseite der Palma Boatshow unter Angabe von Namen, Adresse, Email und Telefonnummer erworben werden. Jedes Ticket gilt immer nur für Halbtagesbesuche – wahlweise von 10 bis 15 Uhr oder von 15 bis 20 Uhr. Mit dem Online-Kauf erhält man einen QR-Code zum Ausdrucken oder aufs Handy, mit dem man sich am Eingang eincheckt. Das Vorzeigen eines Ausweises zur Identifizierung ist ebenfalls Pflicht. Außerdem müssen sich alle Besucher mit der zuvor installierten Smart­phone-App "Radar Covid" registrieren – und es am Eingang per QR-Code Scan aktivieren bzw. am Ausgang deaktivieren. Fachbesucher, die an allen Tagen und zu jeder Uhrzeit auf die Messe möchten, können einen "Professional Pass" für einmalig 50 Euro auf der Webseite kaufen.

Was ist die "Balearic Yacht Show"?

Zeitgleich zur Bootsmesse am Palmas Moll Vell findet eine virtuelle Yachtshow im Internet statt. An allen Messetagen werden dort unter anderem Vorträge und Konferenzen zu diversen Themen der Nautikbranche  wie Kauf, Charter, Steuern, Refit, nachhaltiges Yachtmanagement, etc. gehalten. Die Teilnahme ist kostenlos. Registrierung und weitere Informationen im Internet unter www.balearicyachtshow.org.

Infos und Tickets unter www.palmainternationalboatshow.com

 

Die nächsten Artikel
 
"Yates Mallorca" präsentiert bis zum 7. April in Palmas Club de Mar zahlreiche Neuyachten von Dufour, Fountaine Pajot und Galeon. Auch diverse Gebrauchtboote können erstmals wieder besichtigt...
 
 
Die balearische Landesregierung will vom 3. bis 6. Juni wieder Tausende Messebesucher zur "International Boatshow" nach Palma locken. Ein Unterfangen mit Fragezeichen.
 

 
Termine Mallorca Events
 
 
Die Inselzeitung Mallorca Dezember 2021
 
Der Businessguide Who is Who – Das Branchenbuch für Mallorca
 
 
 
Mallorca Weihnachtsbeleuchtung
Mallorca Weihnachtsbeleuchtung