Autotransport Mallorca - Eigener Pkw statt Mietwagen
 
Dienstag, 06 Juli 2021
Leihwagen sind diesen Sommer auf Mallorca aufgrund der von Corona ausgedünnten Flotten so teuer wie nie. In vielen Fällen kommt es günstiger, das eigene Auto mit einer Fahrzeugspedition auf die Insel transportieren zu lassen.

Autotransport Mallorca - Eigener Pkw statt Mietwagen

Leihwagen sind diesen Sommer auf Mallorca aufgrund der von Corona ausgedünnten Flotten so teuer wie nie. In vielen Fällen kommt es günstiger, das eigene Auto mit einer Fahrzeugspedition auf die Insel transportieren zu lassen.

Aufgrund der explodierenden Mietwagenpreise auf Mallorca in diesem Sommer, ist es in vielen Fällen günstiger, das eigene Auto mit einer Spedition auf die Insel transportieren zu lassen. Wer im Internet sucht, trifft schnell auf viele Unternehmen, die einen Autotransport von Deutschland nach Mallorca anbieten. Bei allen Anbietern ist die Fahrzeugversicherung im Transportpreis eingeschlossen bzw. mit einem kleinen Betrag von rund 15,- Euro für einen Kleinwagen, separat ausgewiesen.  

Der heimische PKW kann dann entweder beim Speditionsunternehmen angeliefert werden oder er wird zuhause in Deutschland abgeholt. Für den Transport selbst gibt es die Wahl eines geschlossenen oder offenen Speditionsfahrzeugs, wobei letzteres höhere Kosten aufwirft. Aktuell liegen für einen Kleinwagen von Köln nach Palma die Transportkosten bei 950,- bis 1200,- Euro je nach Anbieter. Das Auto wird dann entweder an die Wunschadresse am Urlaubsort, an das Ankunftslager des Transporteurs auf Mallorca oder direkt zu Airport Parking am Flughafen in Palma geliefert. In unserem Praxistest haben wir die Firma Raven Logistic/Mallorcar www.mallorcar.de gewählt. Um Angebote, Detailabsprachen und Terminierung kümmerte sich die Geschäftsleitung persönlich. Rund 50 PKW bringt das Unternehmen wöchentlich auf die Insel.

Am avisierten Abholtag unseres Testwagens in Köln meldete sich wie zuvor angekündigt der Transportfahrer 2 Stunden vor Abholung, um seine Ankunftszeit telefonisch zu bestätigen. Zustand des PKW, Lackschäden sowie Tachostand wurden erfasst und per Fotos dokumentiert, bevor der PKW aufgeladen wurde. Auch zur Abholung des Autos,- in unserem Fall direkt bei Airport Parking am Flughafen Palma, wurden wir detailliert aufgeklärt. An Unterlagen sind 2 Kopien des Fahrzeugscheines mitzugeben sowie der Fahrzeugschlüssel. Der Transport startete Sonntagnachmittag in Deutschland und kam plangerecht am Mittwochvormittag in Palma an.  Da Mallorcar mit dem Betreiber von Airport Parking am Flughafen Palma kooperiert, genügt ein Anruf am Abholtag und das Fahrzeug steht bereit.

Da in den meisten KFZ-Versicherungspaketen die sogenannte „grüne Versicherungskarte“ inkludiert ist, die nachweist, dass auch auf Mallorca die bestehende Autoversicherung im Schadensfall gültig ist, müssen keine weiteren kostspieligen Versicherungen abgeschlossen werden, um das eigene Auto während des Urlaubs auf der Insel zu nutzen.


Veronika Guld

www.pr-marketing-services.com

 

Die nächsten Artikel
 
Wie praktisch ist ein Elektro-Auto im Geschäftsalltag auf Mallorca? IZ-Verlagschef Roman Ebmeier ging vier Tage lang mit einem eSmart auf Business-Testfahrt über die Insel. Ein Erfahrungsbericht.
 
 
Kolumne Thomas Fitzner Inselzeitung Juli 2021 Topspin und Taktstock: vier Rafa-Nadal-Anekdoten
Topspin und Taktstock: vier Rafa-Nadal-Anekdoten
 

 
Termine Mallorca Events
 
 
Die Inselzeitung Mallorca Dezember 2021
 
Der Businessguide Who is Who – Das Branchenbuch für Mallorca
 
 
 
Mallorca Weihnachtsbeleuchtung
Mallorca Weihnachtsbeleuchtung