Boatshow Palma - Mallorcas Nautikbranche setzt wieder die Segel
 
Sonntag, 28 Februar 2021
Die balearische Landesregierung will vom 3. bis 6. Juni wieder Tausende Messebesucher zur "International Boatshow" nach Palma locken. Ein Unterfangen mit Fragezeichen.

Boatshow Palma - Mallorcas Nautikbranche setzt wieder die Segel

Planungen laufen bereits - am 03. soll es wieder losgehen: Internationale Boatshow in Palma

Abwettern nennt man in der Seemannssprache die Taktik, einen Sturm auf See heil und unbeschadet zu überstehen. Mallorcas Nautikbranche scheint das hinter sich zu haben. Oder hofft es zumindest. Nach dem aufziehenden Corona-Orkan im vergangenen Frühjahr und der kurze Zeit später daraus resultierenden  Absage für Palmas traditionelle Bootsmesse will man dieses Jahr an der alten Mole unterhalb der Kathedrale erneut die Segel setzen. Die Anzeichen dafür, dass der Sturm sich legt, scheinen günstig. So kündigten die Veranstalter der "International Boatshow" sowie der darin integrierten "Superyacht Show" Mitte Februar an, die größte Publikums- und Fachbesuchermesse der Balearen trotz derzeit geltender öffentlicher Versammlungsbeschränkungen vom 3. bis 6. Juni durchzuführen. Eine überraschende Nachricht angesichts der Tatsache, dass sich viele andere Boots- und Wassersportmessen in Euro­pa bislang dafür entschieden, ihre Segel unten zu lassen.
"Wir sind uns darüber bewusst, dass die Virus-Pandemie einen vehementen wirtschaftlichen Schaden für die regionale Nautikbranche bedeutet hat. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, die Boatshow trotz vieler, damit verbundener Einschränkungen stattfinden zu lassen", erklärte Landeswirtschaftsminister Juan Pedro Ylanes während der Pressekonferenz an der Moll Vell.

Ob die Messe tatsächlich stattfinden wird, hängt allerdings davon ab wie sich die Covid-19-Lage auf der Insel in den kommenden Monaten entwickelt. Sollte die Infektionsrate die Risiko-Rate 3 überschreiten,  wird die Boatshow abgeblasen.
Findet sie statt unterliegt sie diversen Sicherheitsbeschränkungen. So dürfen maximal 1.500 Menschen das Ausstellungsgelände besuchen. Thermo-Kameras am Eingang scannen die Temperatur jedes Messebesuchers. Zuschauer-trächtige Events während der Messetage wie beispielsweise die traditionelle Party-Nacht "Nit de Mar" dürfen nicht stattfinden.

In welchem Rahmen die diesjährige Boatshow hinsichtlich der Zahl der zugelassenen Aussteller sowie der Ausstellungsfläche stattfinden soll, will die Landesregierung in den kommenden Wochen bekannt geben. Bei ihrer letzten Ausgabe vor zwei Jahren waren knapp 270 Aussteller aus über 20 Ländern vertreten. Knapp 10.000 Besucher wurden während der vier Messe-Tage gezählt.

Weitere Infos unter:
www.boatshowpalma.com

 

Die nächsten Artikel
 
Schiffsbewegungen und Standorte in Echtszeit ansehen? Das geht - Lesen Sie hier wie;
 
 
Seit 2009 helfen die "gelben Engel" des maritimen Verkehrsclubs "SeaHelp" auch Yachtbesitzern auf Mallorca aus der Patsche
 

 
Termine Mallorca Events
 
 
Die Inselzeitung Mallorca Dezember 2021
 
Der Businessguide Who is Who – Das Branchenbuch für Mallorca
 
 
 
Mallorca Weihnachtsbeleuchtung
Mallorca Weihnachtsbeleuchtung