Der Mallorca-Nachrichtenüberblick zum Wochenende am 5. November
 
Freitag, 05 November 2021
Es wird stürmisch. An der Küste Mallorcas - wie hier in Colonia Sant Jordi (Archivbild) - wird mit zum Teil orkanartigen Böen gerechnet.Bild: J&A Photos

Wetter: Sturmtief fegt über Mallorca

Regen, Hagel, Kälte und jede Menge Wind: Auf Mallorca wird es in den kommenden Tagen recht ungemütlich. Grund ist ein Sturmtief, das noch bis Mitte nächster Woche über die Insel fegen soll. Das meteorologische Institut in Palma verhängte am Freitag die Wetter-Warnstufe Gelb – und riet aufgrund zu erwartender Windgeschwindigkeiten von bis zu 70 km/h davon ab, sich in Küsten- oder Waldgebieten aufzuhalten. Die balearische Fährgesellschaft Balearia setzte am Freitag ihre Verbindungen zwischen Mallorca und Menorca vorläufig aus. Sturmböen peitschten die Wellen vor der Küste bereits am Vortag auf über fünf Meter Höhe. 

Am Donnerstag (4.11.) hatte ein Hagelsturm den Nordosten und insbesondere Cala Ratjada weiß gefärbt. Fotos von hüfthohen Hageldecken in einigen Straßen des Ortes sorgen in den sozialen Medien für Furore. 

  Promis: Michael Douglas posiert mit Eseln vor seiner Finca

US-Hollywoodschauspieler Michael Douglas sorgte am Mittwoch (3.11.) mit einem kuriosem Selfie-Foto für Schlagzeilen in den Klatschspalten der Boulevard-Presse. Douglas lichtete sich auf seiner Mallorca-Finca S´Estaca an der Küste zwischen Valldemossa und Deià  mit zwei seiner Esel ab. „Sind Sie nicht süß?“, kommentierte der Filmstar das Foto auf seinem Instagram-Account im Internet. Gesichtet wurde Douglas in den vergangenen Tagen zudem unter anderem bei einem Besuch in der Kunstgalerie Horrach in Palma. 

Kultur: Miró-Stiftung in Palma wird renoviert

Das Atelier-Museum des katalanischen Malers Joan Mirò in Palma wird derzeit renoviert. Ein Großteil der Ausstellungsräume wurde Anfang des Monats für den Besucherverkehr geschlossen. Grund sind anstehende Sanierungsarbeiten an der Decke des Moneo-Baus, wo es in den vergangenen Monaten immer wieder zu Wasserschäden kam. Laut Angaben der Museumsleitung werden die Arbeiten bis Ostern nächstes Jahres dauern. Der Eintrittspreis wurde von 9 auf 5,50 Euro gesenkt. 

Lichterspiel: „Magische Acht“ erstrahlt in Mallorcas Kathedrale

Am kommenden Donnerstag (11.11.) ist es wieder so weit. Dann kann man in Palmas Kathedrale wieder das Lichterspiel der „Magischen Acht“ bestaunen. Zweimal im Jahr – am 2. Februar sowie am 11. November - steht die Sonne genau so, dass das Licht der östlichen Fensterrosette so auf die westliche Wand geworfen wird, dass eine bunte Acht entsteht. Die Kathedrale öffnet am Donnerstag aus diesem Grund bereits um 7.30 Uhr. Der Eintritt ist an diesem Tag kostenlos, eine Anmeldung ist in diesem Jahr nicht mehr nötig. Das Tragen einer Atemschutzmaske ist aber Pflicht.

Die nächsten Artikel
 
Die Gigayacht "Zen" des chinesischen Online-Milliardärs Jack Ma kreuzt vor Mallorca - und sorgt für Schlagzeilen
 
 
Nonstop von Palma nach New York fliegen: Ab Juni 2022 mit United Airlines möglich.
 

 
Termine Mallorca Events
 
 
Die Inselzeitung Mallorca Dezember 2021
 
Der Businessguide Who is Who – Das Branchenbuch für Mallorca
 
 
 
Mallorca Weihnachtsbeleuchtung
Mallorca Weihnachtsbeleuchtung