IZ-Rezept Leckere Milch-Lammschulter
 
Montag, 02 November 2020
Fernseh-Koch und Restaurantbesitzer („Mirador de Cabrera“) Jörg Klausmann empfiehlt IZ-Lesern jeden Monat ausgesuchte Weine nationaler und internationaler Herkunft. Dazu gibt es ein passendes Rezept zum Nachkochen. Lassen Sie es sich schmecken!

Fernseh-Koch und Restaurantbesitzer („Mirador de Cabrera“) Jörg Klausmann empfiehlt IZ-Lesern jeden Monat ausgesuchte Weine nationaler und internationaler Herkunft. Dazu gibt es ein passendes Rezept zum Nachkochen. Lassen Sie es sich schmecken!

Diesmal gibt es, passend zum Herbst - Leckere Milch-Lammschulter

Dazu benötigen Sie :
1 Milch-Lammschulter | Öl | Salz | Pfeffer | 2 Sternanis
1 Zimtstange | Knoblauch | Rosmarin | Zwiebel
Suppengemüse | Puderzucker | Tomatenmark
Weißwein | Brühe | Ras el Hanout aus Marakesch o.ä
 
Zubereitung:
Lammschulter von Sehnen befreien,
in Sonnenblumenöl scharf anbraten,
mit Öl und Gewürzen einreiben und in Bräter legen. Das Suppengemüse vierteln,
den Knoblauch zerdrückten, Zwiebeln halbieren und alles in Öl scharf anbraten, zwischendurch umrühren bis alles gut angebraten ist.
Das Tomatenmark dazugeben, anbraten,
mit Puderzucker karamellisieren, Rosmarin, Zimtstange und Sternanis dazugeben.
Mit Weißwein ablöschen, Brühe dazugeben, umrühren und das Ganze
auf das Lamm geben, salzen und pfeffern.
Mit Alufolie abdecken und bei 150 Grad ca. 2 Stunden im Ofen garen.
Beilagen nach Wahl.
 

Meine Weinempfehlung zu diesem Gerichte: 

2014 Miquel Oliver Bodega Petra

Die 1868 gegründete Bodega wird sehr familiär geführt und ist mittlerweile in der 4. Generation von Pilar und Ihrem Gatten Jaume. Weil es so familiär zugeht in diesem Betrieb, trägt auch der Vorzeigewein den Namen von Pilars Mutter: Aía. Zu unserem Lamm reiche ich heute einen 2014 Syrah,
100% aus Rebsorte Syrah, 12 Monate in neuen französischen, ungarischen und amerikanischen Eichenfässern (Barrique, 225 Liter) ausgebaut. Kräftiges Aroma von Holz, Röstaromen und Vanille mit roten Früchten und etwas Leder, kirschrot, aromatischer und sehr langer Abgang.
Ein ausgezeichneter gelungener Syrah.

Mit kulinarischen Grüßen, bon profit y salud
Ihr Jörg Klausmann
 
Lust auf mehr? Besuchen Sie mich auf Facebook
Die nächsten Artikel
 
Fernseh-Koch und Restaurantbesitzer („Mirador de Cabrera“) Jörg Klausmann empfiehlt IZ-Lesern jeden Monat ausgesuchte Weine nationaler und internationaler Herkunft. Dazu gibt es ein passendes...
 
 
Fernseh-Koch und Restaurantbesitzer („Mirador de Cabrera“) Jörg Klausmann empfiehlt IZ-Lesern jeden Monat ausgesuchte Weine nationaler und internationaler Herkunft. Dazu gibt es ein...
 

 
Termine Mallorca Events
 
 
Die Inselzeitung Mallorca - Dezember 2020
 
Der Businessguide Who is Who – Das Branchenbuch für Mallorca
 
 
 
Unbezahlbare Prämien einer Mallorca Wanderung
Unbezahlbare Prämien einer Mallorca Wanderung