Kurioses von Mallorcas Golfplätzen
 
Freitag, 29 Januar 2021
Wo die Bergziegen im Sandbunker spielen – und andere Kuriositäten über Mallorcas Golfplätze

Das Schönste am Golf ist für viele nicht das Spiel an sich, sondern die Geschichten, die man anderen darüber erzählen kann. Und Mallorca ist in Sachen Golf-Kuriositäten ein wahres Paradies. Nehmen wir Golf Andratx zum Beispiel. So wie alle anderen Bahnen der Anlage wurde auch das Loch Nr. 6 mit einem dort auf Stein gemeißelten Namen getauft. Und der ist Programm. Das so genannte „Green Monster“ dürfte mit einer Länge von 609 Metern vom Herrenabschlag zu den längsten Europas gehören.

Rekordverdächtig geht es auch zwischen Loch 2 und 3 in Golf Son Gual bei Palma zu. Dort lauert zwar kein grünes Monster, dafür aber einer der größten Sandbunker Spaniens. Mit einer Länge von etwa 152 Metern und einer Breite von 60 Metern entspricht seine Ausdehnung in etwa der eines Fußballfeldes.  

Auch Son Termens, der höchstgelegene Golfplatz der Insel zwischen Palma und Bunyola, hat Anekdoten zu bieten.  Gemeint sind die unzähligen Bergziegen, die auf dem alpenähnlichen Platz am Fuß des Tramuntana-Gebirges unterwegs sind.

Und was das Gemecker in Poniente ist, das ist das Glockengeläut in Golf de Pollensa.  Unterhalb von Loch Nr. 4 findet sich ein echtes Unikat, eine gusseiserne Glocke, die man in dieser Form wohl eher an Bord der „Titanic“ als auf einem Golfplatz vermuten würde. Tatsächlich ist ihr Zweck auch hier, kleine Katastrophen zu verhindern. Um bei viel Betrieb auf der Anlage zu vermeiden, dass Golfer von den Bällen nachfolgender Spieler getroffen werden, darf man vom Tee Nr. 4 erst dann abschlagen, wenn der vorherige Flight mit Betätigen der "Tee Bell" signalisiert hat, dass die Bahn jetzt frei ist.

Zu guter Letzt: Wer sich bei seinen Freunden und Bekannten einmal damit brüsken möchte, „auf der ganzen Insel“ Golf gespielt zu haben, der braucht dafür nur auf dem zweiten Platz in Santa Ponsa abzuschlagen. Dort besteht das Abschlussgrün aus einer künstlichen Insel in Form der Insel Mallorca. Leider können davon nur Clubmitglieder erzählen.

 

Die nächsten Artikel
 
Ohne Urlauber herrscht auf den Golfplätzen seit Monaten gähnende Leere. Die Kosten zur Instandhaltung der Anlagen laufen dagegen weiter. Eine Lösung für die Branche scheint vorerst nicht in Sicht.
 
 
Künstler Dominik Wein erfand im Golfclub Alcanada eine ganz neue Gestaltungstechnik. Das Ergebnis wird für den guten Zweck versteigert.
 

 
Termine Mallorca Events
 
 
Die Inselzeitung Mallorca April 2021
 
Der Businessguide Who is Who – Das Branchenbuch für Mallorca
 
 
 
Mallorcas Buchten und Stränd-Cala Pi
Mallorcas Buchten und Stränd-Cala Pi