Mallorca bald bei Netflix und den Filmfestspielen von Cannes
 
Donnerstag, 07 Januar 2021
Der Inselrat und die Stiftung Mallorca Turisme stecken in den Vorbereitungen für das wohl ehrgeizigste PR-Projekt der vergangenen Jahre. Mit einem professionellen Kurzfilm soll Werbung für einen Inselurlaub gemacht werden und Mallorca auf dem internationalen Markt neu positioniert werden. Das berichten spanische Medien.

Im Film, der unter der Leitung eines bekannten Regisseurs entsteht, sollen bekannte Schauspieler mitwirken. Ausgestrahlt wird das Werk dann auf den großen Plattformen von Amazon und Netflix. Geplant ist zudem, die Produktion im Rahmen der Filmfestspiele von Cannes, Venedig und der Berlinale zu zeigen.

Laut Tourismusminister Andreu Serra befinde man sich aktuell in der Vorbereitungsphase. Die Verträge stünden kurz vor Abschluss, so dass das Projekt mit dem Arbeitstitel "Erste Wahl Mallorca" ("Mallorca en primer plano") bis März abgeschlossen sein könnte. Im April soll dann die Ausstrahlung erfolgen, so dass der Kirzfilm bereits Einfluss auf die kommende Sommersaison haben könnte.

Inhaltlich soll Mallorca als sicheres Reiseziel vor dem Hintergrund der weiterhin bestehenden Pandemie präsentiert werden. Man erhofft sich dadurch einen Weg aus der Krise. Fehlende Urlauber hatten der Insel erst kürzlich ein Minus von knapp 13 Milliarden Euro bei den touristischen Ausgaben beschert. (Bild: pixabay.com)

Die nächsten Artikel
 
Die Konjunktur auf den Balearen wird bis Ende des Jahres wieder auf dem Stand von vor 20 Jahren sein. Das geht aus einer aktuellen Prognose der Landesregierung hervor.
 
 
Die durch die Corona-Pandemie ausgelöste Wirtschafts- und Tourismuskrise hat zu einem übergroßen Angebot an Verkäufen von Hotels und Unterkünften auf Mallorca geführt. Die spanische Zeitung...
 

 
Termine Mallorca Events
 
 
Die Inselzeitung Mallorca - Januar 2021
 
Der Businessguide Who is Who – Das Branchenbuch für Mallorca
 
 
 
Es Baluard Palma
Es Baluard Palma