Vorsichtiger Optimismus: TUI setzt in Nebensaison auf Mallorca
 
Freitag, 09 Oktober 2020
Das Reiseunternehmen TUI nimmt am 15. Oktober die Flüge zwischen Deutschland und Mallorca wieder auf. Das teilte der Konzern am Donnerstag mit. TUI hatte Mitte August die Verbindungen von der und zur Insel eingestellt, da die Bundesregierung eine - weiterhin bestehende - Reisewarnung aufgrund hoher registrierter Corona-Infektionen herausgegeben hatte.

TUI wird für die Flüge allerdings keine Maschinen von TUI Fly einsetzen. Man arbeite, wie in früheren Herbst- und Wintersaisons, mit Kooperationspartnern zusammen, um Kosten zu sparen, heißt es. Zu diesen würden Lufthansa oder Eurowings gehören. Wie viele Flüge stattfinden, hänge von der Nachfrage ab.

Für den Aufenthalt stehen TUI-Reisenden die Hotels Riu Festival an der Playa de Palma sowie der Robinson Club an der Cala Serena zur Verfügung. Diese bleiben, laut Reiseveranstalter, den kompletten Winter über geöffnet. Die Buchungszahlen würden zeigen, ob man das Riu Playa Park und das Riu Bravo ebenfalls öffnen werde, so ein Konzernsprecher.

Die Tourismusbranche auf Mallorca nahm die Nachricht positiv auf. Man hoffe, dass andere Veranstalter dem Beispiel von TUI folgen werden, sagte Rafael Roig, Präsident der Transportunternehmen auf den Balearen (FEBT). Auch die Hoteliers zeigten sich zuversichtlich: Es sei Optimismus vorhanden, dass es weitergehe. Von einer Erholung des Marktes könne allerdings noch keine Rede sein. (Bild: TUI)

Die nächsten Artikel
 
Die von mehreren europäischen Ländern ausgesprochenen Reisewarnungen für Spanien haben für einen Rückgang der Flugbuchungen gesorgt. Aus diesem Grund haben zahlreiche Airlines ihre Flugpläne...
 
 
Sixt rent a car-Spanienchef Estanislao de Mata über Corona, das drohende Ende der Lowcost-Ära und Chancen für eine Neuausrichtung der Tourismusbranche auf Mallorca.
 

 
Termine Mallorca Events
 
 
Die Inselzeitung Mallorca - Oktober 2020
 
Der Businessguide Who is Who – Das Branchenbuch für Mallorca
 
 
 
Palma de Mallorca gestern und heute:  Zurück in der neuen Normalität
Palma de Mallorca gestern und heute: Zurück in der neuen Normalität