Zentralregierung in Madrid plant Luftkorridore zu Balearen und Kanaren
 
Mittwoch, 09 September 2020
Über sogenannte "Luftkorridore" soll der Tourismus auf den Balearen und Kanaren wieder belebt werden. Das kündigte Spaniens Außenministerin Arancha González am Dienstag nach einem Treffen mit dem italienischen Außenminister Luigi di Maio an. Vor allem Reisende aus nördlichen Ländern soll auf diese Weise die Quarantäne im Heimatland erspart werden.

Die Zentralregierung in Madrid strebe entsprechende Vereinbarungen mit Großbritannien, Deutschland und den skandinavischen Ländern an, heißt es. Aktuell gehe es vor allem um einen Luftkorridor von und zu den Kanaren. Das Ziel ist aufgrund des Klimas vor allem im Herbst und Winter beliebt.

Die Erklärung der spanischen Außenministerin kam offenbar nicht zufällig. Zuvor hatte Großbritannien erklärt, einen entsprechenden Korridor mit Griechenland auszuhandeln. Insgesamt sprach sich González dafür aus, nicht mehr ganze Länder sondern lediglich bestimmte Regionen zu Risikogebieten zu erklären.

Balearen unterstützen die Pläne

Die Balearenregierung begrüßte das Vorhaben. Man arbeite mit Madrid zusammen, um einen sicheren Reisekorridor zwischen den Balearen und Großbritannien zu entwickeln, sagte der balearische Gesundheitsminister Iago Negueruela. Die Pläne eröffneten neue Perspektiven und könnten dabei helfen, die Saison 2021 vorzubereiten. Vorher sollten jedoch die registrierten Infektionen auf den Inseln gesenkt werden, so Negueruela weiter.

Ähnlich äußerte sich die Hoteliersvereinigung der Insel (FEHM). Deren Vorsitzende Maria Frontera wies darauf hin, dass es seit Umsetzung der Hygieneprotokolle innerhalb der Hotels "praktisch keinen Fall von Infektionen innerhalb der touristischen Wertschöpfungskette" gegeben habe. Das Auswärtige Amt in Berlin hatte in der vergangenen Woche die bestehende Reisewarnung für Spanien auf die Kanaren ausgeweitet. (Bild: pixabay.com)

Die nächsten Artikel
 
Die erneut gestiegene Zahl an positiv auf das Coronavirus getesteten Personen auf den Balearen zwingt die Landesregierung zu einer weiteren Verschärfung der Schutzmaßnahmen. Balearenpräsidentin...
 
 
Zahlreiche Gemeinden auf Mallorca haben erneut damit begonnen, regelmäßig die öffentlichen Gehwege, Straßen und Plätze zu desinfizieren. Die Maßnahmen waren zum Höhepunkt der Corona-Pandemie...
 

 
Termine Mallorca Events
 
 
Die Inselzeitung Mallorca - September 2020
 
Der Businessguide Who is Who – Das Branchenbuch für Mallorca
 
 
 
Palma de Mallorca gestern und heute:  Zurück in der neuen Normalität
Palma de Mallorca gestern und heute: Zurück in der neuen Normalität